Liebevoll umsorgt und betreut im Pflegeheim Schupanez bei Leibnitz

Gemäß unserem Leitbild „Im Herzen der Familie“ treten Ihnen unser Pflegepersonal und unsere Mitarbeiter mit einer wertschätzenden und respektvollen Haltung gegenüber. Unser Betreuungsziel liegt darin, Ihnen eine bestmögliche Lebensqualität bis ins hohe Alter zu ermöglichen.

Stärken und Ressourcen fördern –
Unsere Pflegeaktivitäten

Wir möchten Stärken fördern und Defizite ausgleichen, Raum für eine würdevolle Begleitung in den letzten Lebensjahren schaffen und dafür sorgen, dass Sie sich rundum wohlfühlen. Zu diesem Zweck binden wir auch die Angehörigen eng in unser Pflegekonzept mit ein, das auf AEDL (Aktivitäten und existentiellen Erfahrungen des Lebens) nach Monika Krohwinkel beruht: kommunizieren können, sich bewegen und die vitalen Funktionen des Lebens aufrechterhalten können, sich pflegen, essen und trinken können, ausscheiden und sich kleiden können, ruhen, schlafen, sich entspannen und beschäftigen können, lernen, sich entwickeln, die eigene Sexualität leben und für eine sichere/fördernde Umgebung sorgen können, soziale Kontakte, Beziehungen und Bereiche sichern und gestalten sowie mit existenziellen Erfahrungen des Lebens umgehen können. Alle unsere Bewohner können Ihren Arzt frei wählen und sich frei in den zur Verfügung stehenden Räumlichkeiten bewegen.

Umfangreiches Animationsprogramm

Spielen, Handarbeiten, kreatives Gestalten, Malen, Messbesuche, Gesprächsrunden, Spaziergänge – Unser Animationsprogramm präsentiert sich so facettenreich wie die Interessen unserer Bewohner. Geburtstage werden mit einer Torte und einem kleinen Geschenk gefeiert. Natürlich gibt es auch zu Ostern und Weihnachten ein gebührendes Fest, einen Haus-Adventkalender und vieles mehr. Bei Bedarf kommt sogar ein Palliativteam ins Haus. Zudem organisieren wir Ausflüge von unserem Haus in Leibnitz nach Mariazell, in die Buschenschank oder zu einem Hobbykünstlermarkt. Jeden ersten Donnerstag im Monat liest der Pfarrer eine Messe. Er spendet auf Wunsch des Bewohners oder seiner Angehörigen auch das Sakrament der Krankensalbung und Letzten Ölung.

Informationen zu Cookies und Datenschutz

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Cookies, die unbedingt für das Funktionieren der Website erforderlich sind, setzen wir gemäß Art 6 Abs. 1 lit b) DSGVO (Rechtsgrundlage) ein. Alle anderen Cookies werden nur verwendet, sofern Sie gemäß Art 6 Abs. 1 lit a) DSGVO (Rechtsgrundlage) einwilligen.


Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Sie sind nicht verpflichtet, eine Einwilligung zu erteilen und Sie können die Dienste der Website auch nutzen, wenn Sie Ihre Einwilligung nicht erteilen oder widerrufen. Es kann jedoch sein, dass die Funktionsfähigkeit der Website eingeschränkt ist, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder einschränken.


Das Informationsangebot dieser Website richtet sich nicht an Kinder und Personen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.


Um Ihre Einwilligung zu widerrufen oder auf gewisse Cookies einzuschränken, haben Sie insbesondere folgende Möglichkeiten:

Notwendige Cookies:

Die Website kann die folgenden, für die Website essentiellen, Cookies zum Einsatz bringen:


Optionale Cookies zu Marketing- und Analysezwecken:


Cookies, die zu Marketing- und Analysezwecken gesetzt werden, werden zumeist länger als die jeweilige Session gespeichert; die konkrete Speicherdauer ist dem jeweiligen Informationsangebot des Anbieters zu entnehmen.

Weitere Informationen zur Verwendung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung gemäß Art 13 DSGVO.